Fliegen Low-Budget

5 Tipps – Wie du billige Flüge findest!

Jedes mal das Gleiche! Dein Chef hat den gewünschten Urlaub zwar wiederwillig genehmigt, aber du bist nun voller Vorfreude auf deine zukünftige Auszeit. Dein Chef eigentlich nicht, aber das kann dir jetzt egal sein.

Auf dem Heimweg von der Arbeit im Bus oder U-Bahn, scrollst du bereits auf deinem Smartphone hoch und runter, auf der suche nach einem billigen Flug. Mit den Gedanke sitzt du bereits im Flieger nach „Irgendwo“ und der Akku des Smartphones ist bald leer.

Google, Swoodoo, Skyscanner, Momondo, Kiwi, fly.de usw. werden von dir immer wieder mit deinem Wunschreiseziel und Wunschdatum gefüttert. Dein Kopf sagt dir bei den Angebotenen Flügen immer wieder: „Zu teuer… zu teuer… es muss doch noch günstiger gehen usw.“

Zuhause angekommen, wird der Laptop angeschaltet und Google mit den Worten: „Billiger Flug nach …“ befragt. Wieder stehen dort die gleichen Flugsuchmaschinen, die du schon auf dem Smartphone durchgeschaut hast. Alle Flugsuchmaschinen im Netz versprechen dir immer wieder den billigsten Flug.

Mittlerweile hast du Stunden mit erfolgloser Recherche verbracht, um den billigsten Flug für dich zu finden. Genervt von den unzähligen Eingaben mit deinem Wunschziel und Datum gibst du erst einmal auf.

Innerlich sagt dir eine Stimme zu dir: “ Morgen ist es vielleicht billiger!“ Aber nur vielleicht.

Na, hast du dich gerade wieder erkannt?

Egal ob du das erste mal fliegen wirst oder ob du ein erfahrener Flieger bist – du wirst von Angeboten & Tipps der Suchmaschinen und Airlines im Netz erschlagen.

Billige Flüge im Internet zu finden ist nicht immer so einfach, wie man anscheinend meint. Doch mit ein paar Tipps kann es ganz einfach sein.

Wir haben dir im folgenden Beitrag einmal unsere ehrlichen und besten Tipps niedergeschrieben, wie du einen billigen Flug finden kannst.

Aus unseren Erfahrungen heraus funktionieren Diese immer und mit denen kannst auch du ganz leicht ein Schnapper bei der nächsten Flugbuchung machen, wenn du sie richtig anwendest.

1. Flugspartipp: Selbstanalyse

Was wirklich ein billiger Flug für dich ist, das kannst du nur an dir selbst feststellen.

Unser Empfinden von „Billig“ ist von Mensch zu Mensch verschieden. Es hängt von deinen Mitteln und Möglichkeiten ab.

Geh einmal in dich und stelle dir vier einfache Fragen von Anfang an. Schreibe dir die Antworten auf einen kleinen Zettel.

Welches maximale Budget habe ich für einen Flug?
Bin ich flexibel was das Reiseziel angeht?
Kann ich auch von einem anderen Flughafen abfliegen?
Wie flexibel bin ich beim Datum?

 

2. Flugspartipp: Flexibilität

Nimm dir die Zeit und prüfe genau, was die Flüge auch 1-2 Tage früher oder später kosten. Auch das anschauen der Flugpreise über den Monat verteilt, kann dir einen billigen Flug bescheren.

Flüge zu unchristlichen Zeiten, wie in der Nacht sind hin und wieder billiger. Der Mythos, das es an bestimmten Tagen billiger ist zu fliegen, stimmt leider nicht.

Informiere dich vorab, wann Schulferien sind und welche großen Events es evtl. an deinem Reiseziel geben kann. Hier könnten die Preise etwas höher liegen.

Wähle in der Suchmaschine verschiedene Standorte aus, die für dich als Abflug-/Anflugflughafen in Frage kommen könnten. Kleinere Alternativflughäfen sind in der Regel billiger.

Beachte aber, das evtl. andere Reisekosten hinzu kommen können, wie z.B. ein Bustransfer etc., die dein Budget beeinflussen können.

Sei flexibel beim Abflug- und Ankunftstag! 
Fliege am frühen Morgen oder in der Nacht!
Wähle einen anderen Abflug- und Ankunftsort! 
Fliege in der Nebensaison!
Vermeide Feiertage, Ferienzeiten oder Events.

billige flüge

3. Flugspartipp: Frühzeitig buchen

Die Faustregel für dich sollte sein: Je näher das Abflugdatum rückt, umso teurer kann es für dich werden.

Tickets sind Erfahrungsgemäß einige Monate im Voraus billiger. Dies muss aber nicht immer so sein, denn auf dem Flugpreismarkt  geht es auf und ab. Die Preise variieren jeden Tag, sowie das Benzin an der Tanke. Da lohnt es sich öfters zu schauen und du kannst auch ein paar Wochen vorher noch ein Schnäppchen machen.

Im Schnitt soll es laut Experten, 7 Wochen vorher die besten Preise geben. Ist uns  aber so noch nicht aufgefallen.

Buche mindestens 4-8 Wochen vorher! 
 Einige Monate im Voraus buchen! 
Prüfe häufig die Preise!

billige flüge



 

4. Flugspartipp: Direkt bei der Airline buchen

Auf den Internetseiten der Fluggesellschaften findest du manchmal die gleichen Flüge vielleicht zum besseren Preis und im Falle einer Umbuchung oder Stornierung hast du bei einer Direkt-Buchung bei der Fluggesellschaft den wenigsten Stress.

Dennoch bleibt gesagt, das das Suchen mit einer Flugsuchmaschine immer noch am effektivsten ist, denn die Fluggesellschaften haben mittlerweile Verträge mit den Anbietern der Suchmaschinen.

Billige Angebote kannst du bekommen wenn du Newslettern & Socialmediaseiten der Fluggesellschaften abonnierst. So wirst du auf Schnäppchen aufmerksam gemacht und kannst billige Flüge bekommen.

Suche bei der Fluggesellschaft direkt!
Newsletter der Airline abonnieren! 
Folge auf Facebook, Instagram oder Twitter!   

 

5. Flugspartipp: Flugsuchmaschinen

Suchmaschinen gibt es zahlreiche im Netz und sie vergleichen die Preise für dich. Aber es gibt keine Eierlegende-Wollmilchsau unter den Suchmaschinen. Alle haben sie ihre Vor – und Nachteile, wie so vieles im Leben.

Wir empfehlen dir hier einige Suchportale, die es schon seit Jahren gibt und wir selbst immer wieder in dieser Reihenfolge anwenden.

Auch hier gilt: Newsletter der Suchmaschinen abonnieren!

Bei den Flugsuchmaschinen musst du genau aufpassen, da bei der Buchung manchmal hohe Gebühren bei der Bezahlung per Kreditkarte, Überweisung oder PayPal hinzukommen können.

Auch Sitzplatzreservierung und Gepäck kann extra kosten.

Google Flights
Skyscanner
 Kiwi
Momondo
fly.de
Swoodoo

 

Dein Vertrauen ist uns sehr wichtig: Dieser Artikel enthält Empfehlungs-Links. Wenn du über diese Links etwas kaufst oder buchst, erhalten wir eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten und du kannst so unsere Arbeit ganz einfach unterstützen. Ein riesiges Dankeschön, Helene & André

 

Nun kann es ja losgehen!

Doch, schreibe uns vorher noch deine Erfahrungen auf der Suche nach billigen Flügen! Wir sind daran sehr interessiert.

billige flüge

Nie mehr selber denken müssen

Wenn Du nichts verpassen möchtest und viele andere interessante Themen lesen möchtest, dann abonniere doch jetzt unseren „Briefe aus Skandinavien“ E-Mail Service.

Ausserdem findest Du uns auf Instagram oder Facebook.

 

Vielen Dank für Dein Interesse

Med vänlig hälsning!

Helene & Andre

 

Fotos: Pixabay

Schreib uns deine Meinung oder Frage

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: