66latitudenorth.de

Schweden Skandinavien

Eine neue Liebe in Schweden finden

Schwedische Holzhäuser haben einen ganz besonderen Charme und Charakter dem du mit Sicherheit sofort verfallen wirst, wenn du einmal  hier in einem gewohnt hast.

Die besondere Ausstrahlung der roten Holzhäuser setzt sich deutlich von anderen Wohnhaus-Baustilen in der Welt ab. Es gibt sie von kleinen niedlichen Hütten auf Campingplätzen bis hin zu großen Villen mit Toplage am Wasser und toller Aussicht.

„Es ist die Liebe auf dem ersten Blick!“

Ein typisches Merkmal der in Falunröd-Farbe (rote Farbe aus Falun) gestrichenen schwedischen Holzhäuser sind die weißen Fensterrahmen, so wie du sie z.B. von Bildern in den berühmten Kinderbüchern von Astrid Lindgren kennst.

„Michel aus Lönneberga“ und „Wir Kinder aus Bullerbü“ sind einige davon und zählen neben „Pipi Langstrumpf“, zu den Bestsellern der weltberühmten schwedischen Kinderbuchautorin.

Da werden doch deine Kindheitserinnerungen geweckt, oder?

Hier hat Michel aus Lönneberga seine Streiche gespielt

Ferienhaus in der Natur

Viele der roten Ferienhäuser in Schweden, liegen in tiefen Wäldern und an glasklaren Seen, aber auch an der langen Meeresküste des Landes.

Eventuell hat das Haus  sogar einen eigenen Bootssteg, an dem ein Boot für dich vertaut ist. Mit diesem kannst du dann raus auf den See fahren und total entspannen.

„Idyllische Lage garantiert“

Schweden hat im Gegensatz zum Rest von Europa noch sehr viel unberührte Wildnis. Urwälder und mehr als 100.000 Seen bietet Schweden.

Das Land ist ideal für Naturliebhaber, die gerne aktiv sind oder aber auch die Einsamkeit suchen und dem Massentourismus entfliehen wollen.

In Schweden kannst du z.B. sehr gut Wandern, Kanu oder Kajak fahren, Kite surfen, Segeln, Rad fahren, Reiten und Angeln.

Außerdem bietet die gesamte schwedische Küste für dich Bademöglichkeiten, an denen du auch einen erholsamen Strand-Urlaub verbringen kannst.

Das skandinavische Land bietet auch eine Reihe von ganz besonderen Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten an, die du keinesfalls verpassen solltest.

Tipp: Kaufe dir einen guten Reiseführer um gute Informationen zu bekommen.

Viel Wald und viele Seen gibt es in Schweden

Natur pur in Schweden

Bist du Holzfäller oder Prinzessin?

Wenn du nun einmal wie Michel aus Lönneberga oder die Kinder aus Bullerbü wohnen möchtest, dann kannst du zwischen verschiedenen Komforteinrichtungen der Schweden-Ferienhäuser wählen.

Zum einen gibt es Ferienhäuser mit gehobener Ausstattung, wo es an nichts fehlt. Waschmaschine, Spülmaschine, Internet, SAT-TV, Sauna und eigenem Pool etc. Aber meistens ist die Standard-Komfort Variante davon auch nicht mehr weit entfernt.

Die Frage muss sich jeder selbst stellen, was für einem Wichtig ist und bereit ist zu bezahlen. Mit Sicherheit ist auch etwas für dich dabei.

„Back to basic“

Aber vielleicht willst du es sehr einfach haben und im Urlaub all diesem Alltags-Komfort  und Luxus entfliehen? Dann ist eventuell eine einsame Stuga (schwedisch für Hütte), die weder über einen Stromanschluss noch über fließendes Wasser verfügt etwas für dich.

Ein Plumpsklo und Holz hacken für den Kamin sind inklusive.

Ferienhäuser aller Art findest du in ganz Schweden. Von Nord bis Süd und von Ost bist West gibt es eine riesige Auswahl. Auch auf Inseln in den Schärenärten (Skärgården) vor Stockholm oder Göteborg.

Tipp: Wie du am besten mit dem Auto nach Schweden kommst, haben wir für dich hier beschrieben.

Unser kleines Ferienhaus im Winter ohne Bad aber mit Kamin

Kaminfeuer in der „Back to Basic“ Hütte

Die Gastfreundschaft des Vermieters

Nicht alle Vermieter sind sich der Aufgabe bewusst, dass sie eine entscheidenden Faktor spielen, wenn es darum geht, ob du dich als Gast im Ferienhaus wohlfühlst oder nicht.

Sauberkeit und eine gepflegte Einrichtung sollten die Grundvoraussetzung eines jeden Ferienhauses sein. Zum Beispiel liegt in der Spüle ein neuer Schwamm und die Handtücher duften frisch und sind nicht schon 1000x benutzt.

Auch der Außenbereich sollte einladend wirken, denn du willst dich doch im Urlaub entspannen. Stühle & Tische sollten nicht kaputt sein und der Rasen darf keinem Truppenübungsplatz gleichen.

Alle vorhandenen elektrischen Geräte müssen funktionieren, sowie die Wasserversorgung im Bad und in der Küche.

Wenn all das und vieles mehr  in Ordnung ist, dann weißt du, das hier mit viel Freude und guter Gastfreundschaft das Ferienhaus vermietet wird.

Es braucht also nicht viel um ein guter Gastgeber zu sein um seine Gäste fürsorglich Willkommen zu heißen.

Deine Checkliste

Bevor du dir die Ferienhaus-Angebote auf den Internetportalen anschaust, solltest du dir ein paar Fragen im Vorfeld beantworten. Dies macht das ganze viel einfacher bei der Suche und hilft dir das passende Ferienhaus zu finden.

Wir haben dir ein paar Punkte zusammengestellt, die für eine Ferienhaus-Suche wichtig sein können.

  • Welcher Zeitraum willst du ein Ferienhaus mieten?
  • Wieviele Personen wollen im Haus wohnen?
  • Welche Ausstattung möchtest du haben? Luxus oder Back to basic?
  • Welche Region wird bereist?
  • Welche Lage soll das Haus haben? Am See? Im Wald? Ortschaft?
  • Welche Aktivitätsmöglichkeiten sollen geboten werden?
  • Hast du Kinder?
  • Hast du Haustiere?
  • Wie hoch ist dein Budget?
  • Sollte der Vermieter deutsch sprechen können?

Wann solltest du buchen?

Auf manchen Social-Media Plattformen, lesen wir immer wieder, das zukünftige Schweden-Urlauber nicht genau wissen, wann sie ein Ferienhaus buchen sollen.

„Geht es dir genauso?“

Unserer Meinung nach ist eine frühzeitige Buchung sehr sinnvoll. So zeitig wie es dir möglich ist. Einige Urlauber buchen bereits ein Jahr im voraus oder um Weihnachten herum.

Dennoch kann es aus verschiedenen Gründen sein, dass du erst später ein Ferienhaus für den Sommer buchen kannst.

Dann solltest du aber darauf eingestellt sein, das es keine so große Auswahl mehr geben kann und die Suche etwas mühselig wird.

Aber es findet sich immer ein Ferienhaus, irgendwo in Schweden, dass nur darauf wartet von dir bezogen zu werden.

Tipp: Im Norden von Schweden ist es einfacher ein Ferienhaus zu finden, als im Süden.

Unser Ferienhaus auf Landsort

Aussichten in Schweden

Ferienhaus Portale

Werbung

Im Internet ist der Markt an Internetportalen für Ferienhäuser in der ganzen Welt mittlerweile übersättigt. Hier fällt es schwer für den Urlauber ein passendes Ferienhaus zu finden.

Um für dich die Suche zu erleichtern, haben wir dir einige der wichtigsten Internetportale zusammen gestellt, die Ferienhäuser in Schweden vermitteln.

Deutschsprachige Portale:

Auf schwedisch:

Neben solchen Portalen, kannst du auch kurzfristig Ferienhäuser in einer Facebook-Gruppe finden. Hier bieten deutschsprachige Vermieter ihre noch freien Häuser kurzfristig an.

Immer wieder gibt es jemanden, der seinen Urlaub storniert hat und das kann für dich ein Vorteil sein.

Facebookgruppen:



Unsere Suchtipps

Sicherlich möchtest du nun wissen, wie du am besten das perfekte Ferienhaus findest, wo du deinen nächsten Schweden-Urlaub verbringen kannst.

Im folgenden findest du einige hilfreiche Tipps:

  • Nutze die von uns angebotene Checkliste
  • Guck dir die Umgebung und das Haus auf Google Maps oder anderen Kartendiensten an
  • Benutze die Bilder-Suche von Google um Bilder zum Ferienhaus zu finden.
  • Lese Nutzerkommentare/Bewertungen aber glaube nicht Alles was da steht.
  • Rufe doch einfach mal die Vermieter an. In einem Gespräch erfährst du viel mehr.
  • Nutze schwedische Suchbegriffe in der Suchmaschine,
    • wie z.B. Stuga, Stugor, Semester, Sommar, Fritidsboende, hyra
  • Lass dich auf etwas Neues ein & sei nicht zu wählerisch.

Wie sind deine Erfahrungen?

Hast du schon seit geraumer Zeit damit verbracht ein Ferienhaus zu suchen und hast noch weitere Fragen? Schreibe doch gerne einen Kommentar unter diesem Blog.

Wir möchten auch gerne von dir erfahren, was deine Erfahrungen sind bei der Suche. Teile Tipps & weitere Internetseiten zu diesem Thema.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: